News März 2012
 Dezember  November  Oktober
 September  August  Juli
 Juni  Mai  April
 März  Februar  Januar
Freitag, 30.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #37 Bodenfach Rucksack: Das Bodenfach ist bei den meisten Rucksäcken vom Hauptfach getrennt. Damit euer Rucksack stabil ist, muss das Bodenfach richtig gut ausgefüllt sein. Wenn dies nicht der Fall ist, kann die darüber liegende Ausrüstung den Rucksack nach rechts oder links umknicken lassen. Häufig wird der Schlafsack im Bodenfach verstaut.

Freitag, 23.März

Alle sind nun wieder im Büro! Freimi war auch lecker. Danke Annika! Euch allen ein sonniges Wochenende!

Donnerstag, 22.März

So, sind pünktlich im Hafen angekommen.

Dienstag, 20.März

Linsensuppe am Lelång! Lecker! Sonnenschein, 9grad aber recht starker Westwind!

Montag, 19.März

Grüsse aus Årjäng

Sonntag, 18.März

Auf der TT Fähre nach Schweden. Abfahrt 23:00 nach Trelleborg

Samstag, 17.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #31 Ein Großteil der Körperwärme geht über die Kopfoberfläche verloren. Daher sollte, wer schnell friert, eine dünne Mütze oder gar eine Sturmhaube aufsetzen. Wenn man anschließend noch die Schlafsackkapuze überzieht und den Schlafsack bis auf ein Atemloch verschließt, hat man besten vorgesorgt.

Freitag, 16.März

Wir wünschen allen ein schönes Wochenende mit viel Sonne! Viel Spaß im Frühling!

Freitag, 16.März

ndtrack OUTDOOR-TIPP #29 Bei kalten Nächten solltest du darauf achten, dass die selbstaufblasende Matte prall gefüllt ist. Falls die Isomatte lange Zeit nicht in Gebrauch war und in einem gerollten Zustand gelagert wurde, kann man mit dem Mund nachblasen. Eine prall gefüllte Isomatte wird im Liegen weniger zusammengedrückt und hat dadurch eine deutlich höhere Wärmeleistung.

Donnerstag, 15.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #21 Gegen müffige Schlafsäcke während einer Tour hilft folgendes: Wenn die Sonne scheint und der Morgentau verdunstet ist, einfach den Schlafsack vollständig öffnen und mit der Innenseite nach oben über einen trockenen Ast, ein Zelt oder ein Boot hängen. Die Hitze der Sonne vernichtet einen Großteil der Bakterien.

Mittwoch, 14.März

Urlaub auf der eigenen Insel mit scandtrack in Schweden

Mittwoch, 14.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #18 Aus der Rinde von Birken kannst du eine Fackel herstellen, die nicht nur als Notbeleuchtung längere Zeit hell brennt. Hierzu werden Streifen von Birkenrinde so um einen dünnen Stock gewickelt, dass sie sich beim Brennen nicht wieder öffnet. Zur Fixierung steckst Du diesen umwickelten Stock in eine Pappröhre, z.B. den inneren Teil einer Toilettenpapierrolle.

Dienstag, 13.März

Ein weiterer schöner Reisebericht für die OTT. Vielen Dank.

Dienstag, 13.März

Und noch eine schöner Reisebericht. Vielen Dank und viel Spaß beim Lesen.

Montag, 12.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #24 Nachdem du am Ende der Etappe dein Zelt aufgeschlagen hast, solltest du deinen Schlafsack sofort aus dem Packsack holen. Am besten kann er sich aufplustern, wenn du ihn aufschüttelst (wie beim Betten machen) und dann breit über die Isomatte legst.

Montag, 12.März

Ab sofort sind wir für unsere Gäste bis 19:00 telefonisch zu erreichen. Herzlich Willkommen. Telefon 03303 29 73 111

Sonntag, 11.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #82 bei Gewitter nicht hinlegen: Wenn du während einer Tour sehr schnell von einem Gewitter überrascht wirst, und du dich auf freiem Gelände befindest, darfst du dich nicht hinlegen. Das wichtigste ist, dass man den Boden nur mit einer geringen Fläche berührt. Daher solltest du statt dich hinzulegen hinhocken und Beine und Füße fest aneinander pressen. Dadurch hat dein Körper nur einen "Eingang", aber keinen "Ausgang" und ein Stromschlag durch Schrittströme wird vermieden.

Samstag, 10.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #85 Abstand von Felswänden bei Gewitter in den Bergen: Falls dich das Gewitter in den Bergen erwischt und du in einer Höhle oder auf einem Absatz ausharren musst, solltest du Abstand von Felskante und Felswand halten. An beiden Stellen schlägt der Blitz gern ein. Auch in der Höhle solltest du Abstand von den Wänden, der Decke und dem Eingang halten und dich nach Möglichkeit auf eine isolierte Unterlage setzen.

Freitag, 09.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #62 Ein anstehender Temperaturanstieg lässt sich auf der Nordhalbkugel häufig folgendermaßen erkennen: Kann man etwa nach Süden abdrehende Winde beobachten, dann kann man mit einem Temperaturanstieg rechnen. Wenn es im Winter bei stark ansteigendem Luftdruck schneit oder plötzlich Wind einsetzt, ist dies ebenfalls ein Indiz für kommende Temperaturanstiege. Schließlich solltest du den Himmel immer im Blick haben. Sofern tagsüber der Himmel stets klar, nachts dagegen bewölkt ist, kann man mit einem Temperaturanstieg rechnen.

Freitag, 09.März

Eine anstrengende Woche geht zu Ende. ITB, neue Teammitglieder, viele Kundenanfragen, ausgebuchte Reisen unser neuer Sommerbeihefter für die UNICUM geht in Druck! Wir haben viel geschafft. Jetzt wünschen wir Euch allen und uns ein tolles Wochenende.

Donnerstag, 08.März

Und wieder viel los auf der ITB ! Heute tummeln wir uns am Finland Stand.

Donnerstag, 08.März

Wir wünschen allen Frauen das Beste zum internationalen Frauentag. Gleichberechtigung ist bei scandtrack schon lange kein Thema mehr! Wir haben mehr Frauen beschäftigt und in Führungspositionen als durchschnittlich. Unseren Frauen haben wir viel zu verdanken! Schön, das ihr da seit.

Donnerstag, 08.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #64 Du solltest bei Übernachtungen im Freien deinen Schlafplatz immer danach aussuchen, dass du erholsam schlafen kannst. Hierzu gehört, dass der Schlafplatz niemals in einer Mulde sein sollte. Eine Mulde ist ein so genannter Kältesee und man muss dort mit einem unangenehmen, schlafunfreundlichen Klima rechnen.

Mittwoch, 07.März

Wir begrüßen unseren Praktikanten Hans. Hans wird bis August in unserer Buchungszentrale ein Praktikum absolvieren. Wir wünschen viel Spaß in unserem Team.

Mittwoch, 07.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #43 nasses Zelt = schweres Zelt: Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du dein Zelt immer vor dem Einpacken trocknen. Grundsätzlich ist immer von Vorteil, wenn man das Zelt vor dem Einpacken trocknet. Ein nasses Zelt ist nämlich um einiges schwerer als ein trockenes.

Mittwoch, 07.März

Heute war der erste Tag der ITB in Berlin. Wir haben wieder viele Partner getroffen, neue Ideen gesammelt und viele Kontakte gepflegt.

Dienstag, 06.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #32 An den Stellen, wo sich der Reißverschluss befindet, kann besonders viel Wärme entweichen. In den Wintermonaten sollte man daher auf Schlafsäcke zurückgreifen, die nur über einen sehr kleinen und dünnen Reißverschluss verfügen. Ebenfalls sollte der Reißverschluss über eine breite und dicke Abdeckung verfügen

Dienstag, 06.März

Ein schöner Beitrag von fabian zur OTT Bewerbung.

Montag, 05.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #93 Sobald die ersten Gewitteranzeichen am Himmel zu sehen beziehungsweise in der Luft zu spüren sind, solltest du das Wasser sofort verlassen. Auch mit dem Fischen solltest du aufhören und die Angel mit mindestens 10 Meter Abstand von dir ablege.

Samstag, 03.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #56 Nicht zu viel Kleidung: Bei hohen Temperaturen bzw. schneller Bewegung produziert jeder Körper Schweiß, um eine Überhitzung zu vermeiden. Dies ist auch gut so. Sobald allerdings eine Ruhepause eingelegt wird, beginnt der Körper, die Verdunstung zu stoppen. Die Folge ist ein heftiges Frieren. Vermeide daher eine zu hohe Schweißproduktion durch zu viel Kleidung und trage nur so viel, wie dringend notwendig ist.

Freitag, 02.März

Fahren Heute mit einem Team zu unserem Partner Globetrotter Ausrüstung. Globetrotter eröffnet eine neue Filiale in Frankfurt. Wir sind sehr gespannt.

Freitag, 02.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #50 Sand als Spülmittel: Ein tolles und umweltfreundliches Spülmittel ist Sand. Besonders verrußte und angebrannte Töpfe und Pfannen kannst du damit auf Hochglanz polieren. Natürlich solltest du die Töpfe und Pfannen nach dem Schrubben auch noch mit Wasser ausspülen.

Donnerstag, 01.März

Der neue Globetrotter Katalog ist da! 750 Seitengeballte Outdoorprodukte im neuem Design. Wir sind begeistert. Viel Spaß beim stöbern.

Donnerstag, 01.März

scandtrack OUTDOOR-TIPP #66 Schuhe tagsüber anbehalten: Wenn du noch trockene Füße hast, solltest du während der Tagesetappe die Schuhe anbehalten. Insbesondere beim Bergabgehen können die Füße anschwellen und der durch den geschnürten Wanderschuh erzeugte Gegendruck fehlt dann. Beim erneuten Anziehen kommst du nur schwer wieder in den Schuh.

Donnerstag, 01.März

scandtrack Kanutour auf eigene Faust: Termin 25.5.2012 mit Busanreise ausgebucht. Es ist nur noch Eigenanreise möglich.

Donnerstag, 01.März

Herzlich Willkommen Anja! Anja beginnt in unserer Buchungszentrale als Kundenberaterin. Viel Spaß in unserem Team. Nun können wir zukünftig noch schneller und länger für unsere Gäste da sein.

Information

Wir beraten Sie gern

Mo. bis Fr.
09.00 bis 14.00 Uhr

03303 / 29 73 111

(Deutsches Festnetz)

info@scandtrack.de

scandtrack touristik GmbH Sperberstrasse 25 16556 Hohen Neuendorf Brandenburg Germany

Reiseberichte

Die neuesten 3 von 497

Karibik in

Eine Woche lang offline bleiben und einfach mal die... › weiterlesen

Die regnerische

Unsere Vorstellung von Schweden war ganz klar:Ruhe, Natur... › weiterlesen

Alleine auf der

Sturmgepeitscht die Wellen am See. Ich frage mich... › weiterlesen

Outdoor-Tipp#52

Insektenfalle: Wenn dich die Insekten zu sehr quälen, gibt es einen hilfreichen Trick: Schmiere ein bisschen Honig oder Marmelade auf einen › weiterlesen...

Kategorie

Wichtig