Der Dalsland-Kanal wurde in den 1860ern als eine Wasserverbindung zwischen dem Vänern, Schwedens größtem See, und der eindrucksvollen Seenplatte Dalsland-Nordmarken, angelegt.
Insgesamt verbinden die 12 Kilometer gegrabenen und gesprengten Kanal etwa 250 Kilometer kleine Seen, große Seen, Buchten und Fjorde!
Das Highlight des Kanals liegt in Håverud! Dort kannst du ein spektakuläres Aquädukt bestaunen und im Kanalmuseum einiges über die Geschichte des Dalsland-Kanals erfahren.
Der Kanal besteht aus insgesamt 31 historischen Schleusen, die damals sehr wichtig für den Holztransport waren. Ihr paddelt also durch ein wichtiges Stück schwedischer Kulturgeschichte und Technikgeschichte. Der beeindruckende Höhenunterschied liegt bei 66 Meter.
Das Durchfahren einer Schleuse mit einem Kanu kostet 30 schwedische Kronen, etwas mehr als 3 Euro, pro Schleusenkammer.
Nimm also schwedisches Bargeld mit, wenn du vorhast, die Schleusen zu nutzen! Geld wechseln kannst du auch bei uns im Basis-Camp.
Bitte beachte auch, dass die meisten Schleusen nur vom 12. Juni bis zum 19. August offen sind. In der Regel sind sie bis 19 Uhr geöffnet, aber an Sonntagen sowie am Mittsommer-Wochenende vom 23. bis 25. Juni jedoch schließen sie bereits um 16 Uhr.
In Lennartsfors, unweit unseres Basiscamps, liegt eine der Schleusen des Dalsland-Kanals. Und was für eine! Hier kannst du eine spektakuläre Schleusentreppe mit drei Kammern durchfahren.
Mit ihr gelangst du in den Lelång, wo 50 km schöne Seenlandschaft und Kanuwanderstrecke auf dich warten.
Durch eine Schleuse bei Gustavsfors erreichst du auch den Västra Silen mit seinen idyllischen Inselrastplätzen und weiter südlich den Svärdlång mit seinen atemberaubenden Steilufern.
Von unserem Kajak-Camp in Bengtsfors aus ist der südliche Teil des Dalsland-Kanals einfach zu erreichen. Hier befinden sich die meisten Schleusen.
Bei der Durchfahrt fährst du am besten rechts an Schleusen heran und wartest auf das grüne Signal. Wenn die Kammer sich öffnet, fahren Kanus nach Booten in die Schleuse und halten sich ebenfalls rechts. Wenn mehrere Kanus unterwegs sind, haltet dich in der Schleusenkammer am besten an einem anderen Kanu fest. Wichtig ist, dass du immer die Anweisungen des Schleusenwärters befolgt!
Viel Spaß!

Information

Wir beraten Sie gern

Mo. bis Fr.
08.00 bis 18.00 Uhr

03303 / 29 73 111

(Deutsches Festnetz)

info@scandtrack.de

scandtrack touristik GmbH Sperberstrasse 25 16556 Hohen Neuendorf Brandenburg Germany

Reiseberichte

Die neuesten 3 von 426

Traumhafter

Mein Freund hatte bereits vor 2 Jahren die Anzeige für... › weiterlesen

Kanutour auf

Andere würden jetzt mit der Anreise anfangen. Ich aber... › weiterlesen

Scandtrack

Video auf YouTube... › weiterlesen

Outdoor-Tipp#92

keine Regenschauer bei Gewitter: Die Gefahr eines direkten Blitzschlags wird durch herausragende Gegenstände wie Sonnen- und Regenschirme vergrößert. Du › weiterlesen...

Kategorie

Wichtig